Johannes-Kepler-Gymnasium Ibbenbüren              

Brief Wilhelmstraße 210, 49477 Ibbenbüren    Hoerer 05451 / 9280    Klammeraffe mail@kepler-gymnasium.de

Zwei bei allen am Schulleben beliebte Kolleginnen verabschieden sich vom Kepler. Karen Klaps lässt sich in ihre Heimatstadt Rheine versetzen, Frauke Hilbig geht in den Auslandsschuldienst in die Niederlande.

Verabschiedung Kepler (Karen Klaps, Schulwechsel)  FraukeHilbig 

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge verabschiedet sich Karen Klaps nach insgesamt zwölf Jahren Lehrtätigkeit - zunächst als Referendarin, später als Lehrerin der Fächer Englisch und Sozialwissenschaften - nach Rheine. Die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf veranlasste den Wechsel an eine andere Wirkungsstätte. Als Verantwortliche für den Bereich der Medienerziehung setzte Karen Klaps unter anderem bei der Organisation von Projekttagen, bei Präventionsveranstaltungen und bei der Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern nachhaltige Akzente. Ihren Kollegen und ihren Freunden wird ihre aufgeschlossene, zupackende und freundliche Art in Zukunft sehr fehlen.     

Die Neugier auf neue Herausforderungen war ausschlaggebend für die Bewerbung von Frauke Hilbig in den Auslandsschuldienst nach Den Haag. Seit 1995 war sie mit den Fächern Musik, Englisch und Sport am Johannes-Kepler-Gymnasium tätig. Ihre Liebe galt aber vor allem der Musik. In der Mitarbeit im künstlerisch-musischen Bereich setzte die Oberstudienrätin ihre kreativen Ideen z.B. bei den Kulturtagen, beim Musiktheater oder bei Trommelworkshops um. Vor allem die von ihr gegründete Big Band lag Frauke Hilbig sehr am Herzen. Die Kepler-Schulgemeinschaft wird das herzliche und engagierte Wesen von Frauke Hilbig vermissen. 

 

Verantwortlich für die Inhalte dieser Seite: Christoph Hagel-Grüner

Zum Seitenanfang
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Datenschutzerklärung Ich bin einverstanden