Johannes-Kepler-Gymnasium Ibbenbüren              

Brief Wilhelmstraße 210, 49477 Ibbenbüren    Hoerer 05451 / 9280    Klammeraffe mail@kepler-gymnasium.de

„Du bist geboren, um zu Leben!“

Crash Kurs NRW

Spätestens als im Bürgerhaus am 19.02. das Licht gedimmt wurde und das Lied „Geboren um zu leben“ laut erklang, wurde den letzten der 100 Schülerinnen und Schüler der EP (Einführungsphase) bewusst, dass mit dem Verkehrspräventionsprojekt „Crash-Kurs NRW“ eine hochgradig ernstzunehmende und emotionale Veranstaltung bevorstand.

Ziel des Projektes ist es, das hohe Unfallrisiko junger Fahrer zu verringern. Dazu setzen die Veranstalter des Crash-Kurses NRW auf ein „Abschreckungskonzept“, das auf Erzählungen von Beteiligten wie Ersthelfern, Opfern oder Notärzten basiert. Hiermit möchten die Veranstalter die Schülerinnen und Schüler auf emotionaler Ebene erreichen.

Wenn Eltern von ihren Gefühlen und Erfahrungen berichten und erzählen, dass das eigene Kind in einen schlimmen Unfall verwickelt war, sind sehr viele der Anwesenden tief betroffen. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe EP sind in einem Alter, in dem sie anfangen, Fahrstunden zu nehmen. Gerade vor diesem Hintergrund ist es wichtig, die Heranwachsenden präventiv auf Gefahren aufmerksam zu machen. Welch eine Konsequenz es haben kann, am Steuer „mal eben“ auf sein Handy zu schauen, wurde den EPlern während des Präventionsprojektes auf eindrückliche Weise vor Augen geführt.

Und Langzeitergebnisse belegen: Das Projekt zeigt Wirkung. Die Unfallquote unter den jungen Autofahrern im Kreis Steinfurt sinkt.

 „Es ist schlimm, wenn man sich vorstellt, dass es so den eigenen Eltern gehen könnte. Das will ich auf keinen Fall!“, so ein Schüler nach der Veranstaltung.

 

Verantwortlich für die Inhalte dieser Seite: Christoph Hagel-Grüner

Zum Seitenanfang
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Datenschutzerklärung Ich bin einverstanden